Deutsch
English

Aktuelles

Ferienprogramm 2017

Auch in diesem Jahr bieten die Vereine und die Gemeinde in Friedenfels wieder ein...


Natürlich Steinwald

Der neue Wander- und Naturparkführer kann zum Preis von 9,90 EUR je Exemplar in der...


 Home » Startseite » Wappen 

Wappenbeschreibung

Unter einem goldenen Schildhaupt, darin ein blauer Balken, in Blau ein dreiteiliger silberner Felsenberg, auf dessen äußeren Spitzen je eine silberne Fichte steht; dazwischen schwebend ein goldener Steinhauerhammer.

Wappengeschichte

Der dreiteilige Felsenberg mit zwei Fichten versinnbildlicht den Gemeindenamen und die topographische Situation der Gemeinde. Der Steinhauerhammer stellt eine Verbindung zur großen wirtschaftlichen Bedeutung der örtlichen Granitindustrie her. Das goldene Schildhaupt mit blauem Balken ist vom Stammwappen der Freiherren Nothaft von Weißenstein hergeleitet, die Friedenfels 1585 zum Mittelpunkt eines Teil der Herrschaft Weißenstein (Frauenreuth und Schönfuß) machten und vor 1588 das Schloss erbauen ließen. Die Familie Nothaft hatte die Hofmark bzw. das Landgut Friedenfels bis 1882 inne.

Wappendaten

Wappenführung seit 1957.

Rechtsgrundlage:
Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg:
Ministerialentschließung vom 26.02.1957

Elemente aus Familienwappen:
Nothaft von Weißenstein

Gemeinde Friedenfels | Gemmingen-Straße 23 | 95688 Friedenfels
Telefon 09683/9231-0 | Fax 09683/9231-31 | E-Mail info@friedenfels.de